terug  begin  verderprepost

Opstellen zonder schema?

Aber wie sollen wir es mit Stoffsammlung, Stoffverteilung úund Disposition halten? Das sind doch alles Sachen, die erlernt sein wollen, die das Kind nicht von selber auffinden kann. Das Kind nicht, und der Tertianer und Sekundaner und Primaner erst recht nicht!

Nun, auch hier wiederum meine ich, dasz alles das, was weder das Kind noch der Gymnasiast von der Tertia bis zur Prima van selber aufzufinden vermag, eben für diese Kinder und diese Gymnasiasten etwas Unnatürliches ist, das besser wegbleibt als aüszerlich angelernt wird.

Also sollen die Gymnasiasten auch in den Oberklassen gänzlich dispositionslose Aufsätze schreiben?

Ich frage dagegen: Glaubt man wirklich, dasz alle Disposition des Denkens überhaupt nur durch die Dispositionsübungen des schulmäszigen Aufsatzunterrichts zustande kommt? Ich wenigstens glaube das nicht. Ich bin im Gegenteil überzeugt, dasz jedes Denken, das wirklich der Mühe wert ist gedacht zu werden, seine Disposition in sich selber trägt.

Berthold Otto.

prepostterug  begin  verder